Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

.

PROJEKTABLAUF FILM

Drehmoment für Erfolg: fünf Schritte zum passenden Film.

Worte sind eine starke Kraft. Doch manchmal ist es klug, noch eine andere Ebene zu wählen: Starke Bilder. Filme waren früher das Privileg der „Großen“. Doch moderne Technik macht erstklassige Filme auch für kleinere Budgets möglich. Eine visuelle Produktion für Ihr Unternehmen ist realistisch, wichtig – und überzeugt Ihre Kundschaft. Wir machen das, mit Hingabe ans Ziel – und Ihrer Unterstützung. 
Der Aufwand ist überschaubarer, als sie vielleicht denken:

1. Am Anfang steht ...

… ein offenes Gespräch. Wir machen ein Briefing mit Ihnen: Was schwebt Ihnen vor? Was sind Ihre Wünsche, was Ihre Ziele? Was benötigen wir dafür?

Wir erläutern Ihnen, zu welchem der Bereiche Ihre Wünsche am besten passen: Industrie- / Technikfilm, Image- / Werbefilm, Produktfilm, Animationsfilm, Erklärfilm, Portrait, Recruitingfilm.

Wie im wahren Leben ist dabei nichts absolut: Es gibt thematische Überschneidungen. Doch keine Sorge: Mit diesem Phänomen sind wir vertraut. Deswegen können wir Ihnen kreative Lösungen anbieten.

2. Am wichtigsten ist …

… dass wir gemeinsam den Fokus scharf ziehen – für drei wichtige Faktoren des Videos: Inhalt, Erscheinungsbild und Umsetzung.

Gemeinsam heißt auch gemeinsam: Sie müssen nichts allein ergrübeln. Wir stellen Ihnen Beispiele vor und helfen Ihnen, Klarheit darüber zu gewinnen, was für alle drei gut passt: für Ihre Kunden, für Sie und für Ihr Unternehmen. Daraus entwickeln wir Ihnen ein Angebot.

3. Sind Sie zufrieden …

… und wollen für klare Bilder sorgen? Dann zünden wir mit Ihnen die nächste Stufe: Mit Ihrer aktiven Unterstützung, z. B. durch Information und Kooperation, entwickeln wir ein stimmiges Konzept samt Struktur und Logistik des Filmprojekts. Wir ermitteln unter anderem den Recherchebedarf und legen den Stil fest. Der Dreh wird ausgefeilt vorbereitet. Damit alles möglichst geschmeidig und rund abläuft, wenn die Kameras starten.

4. Ob inszeniert oder live dokumentarisch …

…  alle kennen ihre Rolle. Zeit für Ihr „großes Kino“ – wir drehen! Da läuft es nicht nur beim Catering wie geschmiert. Aber weil Film auch immer ein kleines Abenteuer ist, können wir auch auf kleine und große Überraschungen reagieren. Etwa, wenn das Wetter nicht gerade „Wolke Nummer Sieben“ ist. 
Immer ruhig bleiben: Wir haben natürlich Plan B auf dem Klemmbrett.

5. Wenn alle Bilder und Töne …

… beieinander sind, setzen wir uns „ins stille Kämmerlein“. Denn jetzt geht es ans Schneiden und Optimieren. Der Rohschnitt bringt die Grundform in den Film. Der Feinschnitt feilt an Details. Danach werden die Farben noch einmal überprüft. Nun sind Sie noch einmal gefragt: Wir zeigen Ihnen in aller Ruhe das Werk in der Schlussphase. Sollten Sie noch Änderungswünsche im Rahmen des Möglichen haben, ist dafür jetzt genau der richtige Zeitpunkt. Danach wird der Film gerendert, also auf das Schlussmedium ausgespielt. Zudem können gleich noch passende Auszüge (Snippets) für Ihre Social-Media-Aktivitäten festgelegt werden. Vorhang auf: Ihr Film ist publikumsreif!

KONTAKT & INFO

BÜRO JÜTERBOG

Markt 5
D-14913 Jüterbog
Fon: +49 (0) 33 72-44 35 69
Fax: +49 (0) 33 72-44 35 72

hello@~@whoch3.com

BÜRO BERLIN

Friedrichstraße 171
D-10117 Berlin
Fon: +49 (0) 30-469 990 850
Fax: +49 (0) 30-469 990 851

hello@~@whoch3.com